Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

September 04 2017

Vier Leute, die mit einem weißen Sprinter vorfahren, „Guten Tag, wir sind die Leute aus dem OpenLab und wollen ihren Sohn abholen“ – und gefärbten Haaren! – die sieht man nicht unter den Sturmhauben

September 03 2017

Das ist der Tisch aus dem alten Piratenbüro, gereinigt mit den Tränen der Piraten.

August 29 2017

August 27 2017

Pro-Tip für Labuser: wenn dir der Belag von deinem Baguette zur Hälfte auf den Boden fällt, lass es nicht dort!

August 23 2017

ups, falscher account

August 16 2017

Im Curry-Club sind sie auch alle schwul – alle stehn auf Typen

August 11 2017

“Let’s Click – Auf Spam-Emails klicken” am 14.8.2017

… oder die Suche nach Nigerianische Prinzen und den verlorenen Millionen. :-)

Hallo,

wir wollen auf einem isoliertem Laptop mit Windows 10 ohne Scheu und Verstand auf verschiedene Spam-Email mit dubiosen Links und Anhängen klicken. Dabei wollen wir auch Analyse betreiben – wie soll der vermutliche Betrug/Scam funktionieren? Wie funktioniert es technisch?

Die Veranstaltung wird am 14.08 um 20:00 in den Räumen des OpenLab Augsburg (Elisenstraße 1) stattfinden.

Viele Grüße,
Moritz

btw.: Die Veranstatlung ist aus “verschiedenen” Gründen nicht für Kinder geeignet.

August 10 2017

Du solltest mal über deinen Kopf nachdenken. Beim Nachdenken über deinen Kopf kannst du unter Umständen deinen Kopf verwenden.

August 09 2017

Ist der Zeilenumbruch Teil deines Passworts?

August 08 2017

Nächster 3D Drucker Kurs: 9. und 10. September

Inzwischen sind über 40 3D Drucker an 7 Kursen im OpenLab Augsburg entstanden. Zwei davon verrichten im Lab brav ihren Dienst für die Mitglieder und bekommen jeden Dienstag während dem 3D Druckerabend Betreuung, falls nötig. Man hat aber nicht immer Zeit, um ins Lab zu kommen. Zu Hause zu drucken hat viele Vorteile. Aber fertige 3D Drucker sind teuer und einen selbst zu bauen birgt das Risiko, es nicht zu schaffen. Zwar helfen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten auch Menschen, die an ihrem China-Bausatz für < 300€ verzweifeln – problemlos in die Materie einsteigen kann man aber besser beim Kurs.

In einem Monat ist es wieder soweit: Das OpenLab Augsburg veranstaltet wieder einen Kurs zum Bau von 3D Druckern. Am Samstag den 9. September geht’s los. Bis zu 6 Teilnehmer bekommen an 2 Tagen alles Wichtige in Theorie und Praxis erklärt. Wir beginnen am Samstag mit einem Vortrag, der in die Reprap-Philosophie einführt. Die wesentlichen mechanischen und elektrischen Bestandteile der Reprap 3D Drucker werden vorgestellt, die Software wird erläutert und ein Rückblick in die Geschichte zeigt, wie es früher war.

Wir bauen den Original Prusa MK2S von Prusa Research aus Prag. Der kostet im Prusa-Shop 739€ plus Versand. Mitglieder bezahlen 670€, externe Teilnehmer bezahlen 750€. Der Zusammenbau erfolgt mit fachkundigen Betreuern. Es sind keine Lötarbeiten nötig. Alle Kabelverbindungen werden gesteckt. Ein wenig Erfahrung als Heimwerker ist hilfreich, aber keine Bedingung. Wer weiß, wie man eine Mutter auf eine Schraube schraubt, kann diesen Bausatz in betriebsfertigen Zustand bringen.

Wir haben keinen festen Zeitplan – jeder kann in der Geschwindigkeit bauen, wie er möchte. Das Lab ist auch bis spät in die Nacht geöffnet, so dass jeder so lange bauen kann, wie er möchte. Verpflegung bekommen wir vom örtlichen Lieferdienst. Getränke sind vor Ort. Wer spezielle Bedürfnisse hat, versorgt sich selbst.

Am Sonntag sprechen wir über die Software, die man zur Bedienung braucht. Alle Teilnehmer bekommen fast 5 GB an freier Software und Dokumentation rund um den 3D Druck. Mit enthalten ist die Bauanleitung, Treiber, Firmwarequellen, Hostsoftware, Slicer, 3D Modelle, 3D Software u.v.m. – wir zeigen euch was es gibt, wofür man es braucht und wie man es bedient. Die Programme sind unter Linux, MacOS und Windows lauffähig.

Der interessanteste Augenblick der beiden Tage nähert sich: Einschalten. Gibt es Rauchzeichen? Bewegen sich die Achsen? Wird der Kunststoff heiß und flüssig? Aber vor dem ersten Druck muss der Drucker noch kalibriert werden. Dabei wird die Rechtwinkligkeit der Achsen geprüft. Hier zeigt sich, wer ein guter Schrauber war. Die anderen müssen nachbessern. Gegen Mittag dürften alle Drucker mehr oder weniger in Betrieb sein, so dass man gemütlich während dem Essen zuschauen kann, wie der Drucker ein Objekt fabriziert.

Den Nachmittag verbringen wir mit Feineinstellungen und Fachsimpeln. So ein 3D Drucker lädt ein, ihn an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Wir geben Euch Anregungen zu Beleuchtung, wir reden über Vernetzungsoptionen und was eine Zeitrafferkamera für Möglichkeiten bietet. Oder wie wäre es, wenn man einen kugelgelagerten Spulenhalter hätte? Die erfahrenen Betreuer haben auf viele Fragen die passenden Antworten.

Weitere Details und die Anmeldung zum Kurs gibt’s hier.

August 06 2017

Eigentlich wollten wir die Steuergeschichte fertigmachen, aber der Schlüssel für den Vorstandsschrank ist nicht da … (*spongebob voice* 30 Minütän späterr) … uund ich hab ihn gerade an meinem Schlüsselbund gefunden.

August 03 2017

Ich brauche eine Kette – Kannst ja nen Bitcoin an ein WLAN Kabel hängen.

July 29 2017

Warum meldet sich eigl mein Virenschutz sobald ich bei euch im WLAN bin? - Teile dieser Antwort würden die Bevölkerung verunsichern.

July 28 2017

Und das war schon immer meine These: wenn’s autonome Autos gibt, dann zünden die sich selber an.

July 24 2017

Du solltest mal dein Abi nachholen und dich Immatrikulieren, dann hast du Internet
— über eduroam in der Wohnung

July 20 2017

Leude, wir brauchen noch mehr Organe für den Shitty-Human-Workshop.

July 11 2017

Es ist so traurig, Menschen sind nicht so wie Perl!

June 28 2017

Das OpenLab lädt zur NerdNight³ am 28.+29.7.’17


Update: Zeitplan und weitere Infos im Wiki.

Nach langem Warten ist es endlich soweit: Eine dritte NerdNight im OpenLab Augsburg steht an. Zwei großartige Abende mit Lightning Talks, „Hacker Jeopardy“, elektronischer Tanzmusik und netten Menschen.

Lightning Talks sind Kurzvorträge von ca. 10 Minuten. Wenn Du selbst einen halten möchtest, kannst Du Dich mit dem Titel des Vortrags per E-Mail an kontakt [at] openlab-augsburg.de anmelden.

Hacker-Jeopardy ist eine Quiz-Show in der vier Kandidatinnen gegeneinander antreten um Ihr Wissen in verschiedenen Kategorien unter Beweis zu stellen. Aber keine Angst, statt den üblichen Themen haben wir Fragen aus Bereichen, zu denen Ihr sicher etwas wisst!

Für Partizipation gibt es ein dudle, in das man sich eintragen kann, wenn man mithelfen will: https://dudle.inf.tu-dresden.de/nerdnight17/

NerdNight³ im OpenLab Augsburg – 28.+29.7.’17

G20 gippeql (sic)

June 16 2017

Fefes Blog für technich unversierte
— über die taz
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl